gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Preiselbeer-Pilz-Ragout à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.01.2020



Zutaten

für
4 TL Rapsöl
4 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten (Grün und Weiß getrennt)
500 g Champignons, braun, in Stücke geschnitten
2 TL, gehäuft Vollkornmehl
250 ml Gemüsebrühe, evtl. aus Instantpulver
2 TL Balsamico, dunkler
60 ml Sahne
2 EL Frischkäse, 0,2 % Fettgehalt
1 TL Orangenschale, abgerieben
2 TL Wildpreiselbeermarmelade, aus dem Glas
2 EL Petersilie, glatte, gehackt
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 Prisen Zimtpulver
2 Prisen Lebkuchengewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 27 Minuten
Öl in einer Pfanne erhitzen, das Weiße der Frühlingszwiebeln hierin andünsten, Pilze zufügen und 3 Min. braten, mit Mehl bestäuben, Brühe und Essig zugeben, aufkochen, Sahne einrühren und 4 Min. köcheln lassen.

Frischkäse, Orangenschale, Preiselbeeren, die Hälfte des Zwiebelgrüns, Petersilie (evtl. noch heiße Brühe nachgießen), einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zimt und Lebkuchengewürz würzen und mit dem restlichen Zwiebelgrün bestreut servieren.

Hierzu Walnuss-Knödel reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Gabi einfach, schnell und lecker tolles Pilz Ragout! Danke für das Rezept LG Patty

21.01.2020 06:36
Antworten