Glückspilze - Kekse zu Neujahr


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schöne Tradition

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.01.2020



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
75 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Eigelb
125 g Butter
etwas Öl bei Bedarf

Zum Verzieren:

1 Eiweiß
150 g Puderzucker
6 Tropfen Zitronensaft
Lebensmittelfarbe, rot
Zuckerperlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die ersten fünf Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Falls der Teig zu bröselig ist, (je nach Größe des Eigelbs), noch einen kleinen Schuss Öl hinzufügen. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde kühlen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit einem Pilzausstecher Kekse ausstechen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 °C) die Kekse in ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Nach dem Abkühlen Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft mit den Knethaken des Mixers auf langsamer Stufe 10 Minuten verrühren, zum Schluss 2 - 3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe hinzufügen. Diesen Zuckerguss auf die Hüte der Pilze auftragen. Zügig mit Zuckerperlen verzieren, bevor der Guss fest wird.

Das Rezept ergibt etwas mehr als ein Blech Kekse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utanue

Der Teig ist super zum Ausstechen! Und lecker sind sie auch...Danke fürs Rezept!

02.01.2022 11:59
Antworten
search59

Habe zwar ein andere Motiv gewählt, aber der Teig ist super für Motivkekse!

29.12.2021 08:29
Antworten