Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2005
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 643 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2005
3.912 Beiträge (ø0,77/Tag)

Zutaten

Orange(n)
Zwiebel(n)
10  Oliven, schwarze
4 EL Olivenöl, gutes
1 Bund Petersilie, glatte
  Salz
  Pfeffer, (aus der Mühle)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Orangen schälen und die weiße bittere Haut entfernen. Die Früchte in dünne Scheiben schneiden und Kerne entfernen. Zwiebel in sehr feine Würfel schneiden, die Petersilie fein hacken. Oliven entsteinen. Die Orangenscheiben mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Zwiebelwürfel, Petersilie und Oliven (ganz oder in Scheibchen, nach Gusto) darüber streuen und mindestens 40 Minuten kaltstellen.
An einem warmen Sommerabend 2004 (südländisches Büffet) ein voller Erfolg.