Curry Massaman

Curry Massaman

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gäng Massaman / Thailand

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.01.2020 360 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Rinderschmorbraten (Hüfte oder Nuss)
4 Kartoffeln, vorwiegend festkochend
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Dose Kokosmilch, ungesüßte, ca. 400 ml
3 EL Currypaste (Massaman Currypaste)
4 EL Palmzucker oder brauner Zucker
4 EL Fischsauce
2 EL Limettensaft
3 EL Erdnüsse, geröstet und gesalzen
2 Kaffir-Limettenblätter
400 ml Wasser
1 Handvoll Röstzwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Fleisch kalt waschen, trocken tupfen, von Fett und Sehnen befreien und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffel schälen und vierteln, Zwiebel schälen, halbieren und zur Seite stellen.

Vom dickeren Teil oben auf der Kokosmilch 5 EL in einen Wok geben und aufkochen lassen. Massaman Currypaste einrühren und ca. 1 Minute kochen lassen. Fleischwürfel zugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Dabei gelegentlich wenden, bis alles angebräunt ist. Kartoffelviertel und Zwiebelhälften zugeben. Rest der Kokosmilch, Palmzucker, Fischsauce, Limettensaft, Erdnüsse, Kaffir-Limettensaft und 400 ml Wasser hinzufügen. Im Wok bei leicht geöffneten Deckel bei schwacher Hitze ca. 1 Std. köcheln lassen.

Kaffir-Limettenblätter herausfischen und das Massaman-Curry mit gerösteten Zwiebeln garniert servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.