Australien
Braten
Geflügel
Hauptspeise
Wildgeflügel
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Straußenfilet mit Senffrüchten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.08.2005



Zutaten

für
600 g Strauß (Straußenfilet)
2 EL Öl
200 g Weintrauben, weiß und blau
2 Nektarine(n)
100 ml Weißwein, trocken
1 EL Senf (Dijon)
2 EL Aprikosenkonfitüre
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Filets waschen und trocken tupfen, in 5 Scheiben schneiden und quer halbieren. Alles portionsweise im heißen Öl ca. 2-3 Minuten unter Wenden anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.
Die Nektarinen in Spalten schneiden. Den Bratensatz mit Wein ablöschen. Senf und Konfitüre hinzugeben und alles einrühren. Dann die Früchte beifügen und alles bei starker Hitze ca. 2 Minuten einkochen lassen.
Das Fleisch mit Baguette, Soße und einem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sesjene1

kann ich auch ein anderes fleisch nehmen? ich nehme mal an, dass rind noch am ähnlichsten wäre, oder?

10.11.2018 16:11
Antworten
freche-23

das schmeckt einfach fantastisch ... sollte man wirklich einmal ausprobieren mein freund und ich haben es zu neujahr gekocht da seine eltern zum essen eingeladen wurden und alle waren mehr als begeistert davon gewesen ... es ist weder zuviel noch zu wenig ... und es macht satt ... schade nur das ich kein foto davon gemacht habe, damit jeder sehen kann wie es servierfertig aussieht

03.01.2007 12:21
Antworten