Zimt-Orangen-Kekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leicht, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. simpel 24.01.2020 71 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
100 g Zucker
150 g Butter, kalt
1 Eigelb
1 Prise(n) Salz
1 Orange(n), bio

Zum Bestreuen:

100 g Zucker
2 TL Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 32 Minuten
Das Mehl mit Salz und Zucker mischen. Das Eigelb und die Butter in Stückchen dazugeben und alles zu einem Mürbeteig verkneten.

Den Zimt und den Zucker zum Bestreuen mischen. Die Orange heiß waschen, trocknen reiben und die Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abschälen. Die Zesten mit dem Teig vermengen. Den Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig dabei am besten in Frischhaltefolie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

Anschließend den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 0,5 cm dick ausrollen. Die oberste Lage Backpapier entfernen und nach Belieben Formen ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen.

Das Blech herausnehmen, die Plätzchen auf dem Blech mit der Zimtzucker-Mischung bestreuen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Auf einem Rost oder dem Backpapier abkühlen lassen.

Das Rezept ergibt ca. 40 Plätzchen.

Pro Portion ca. 71 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

sehr lecker, danke!

04.10.2020 16:39
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker super Kekse ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl und weniger Zucker Danke für das Rezept LG Patty

01.03.2020 08:48
Antworten