gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kasseler auf Schmand-Sauerkraut

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.12.2019



Zutaten

für
500 g Sauerkraut
30 g Schweineschmalz
1 Zwiebel(n)
1 EL Zucker, braun
2 Lorbeerblätter
1 Nelke(n)
10 Wacholderbeere(n)
etwas Salz und Pfeffer, weißer
800 g Kasselernacken
300 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
100 g Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, im heißen Schweineschmalz glasig andünsten. Mit dem Zucker karamellisieren. Sauerkraut dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Nelke und Wacholderbeeren im Mörser zerkleinern, mit den Lorbeeblättern dazugeben, dann mit der Brühe ablöschen. Kasselernacken oben drauf legen und alles bei Mittelhitze ca. 60 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Kasseler einmal wenden. Zum Schluss den Schmand einrühren.

Kasseler anschneiden und mit dem Schmand-Sauerkraut servieren.

Dazu gibt es Kartoffelpüree, aber auch Salzkartoffeln passen dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Claus, das freut mich natürlich sehr. Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung und die Sterne. Liebe Grüße Diana

05.01.2020 14:32
Antworten
Claus61

Sehr lecker, kann ich nur empfehlen. Wird es öfter geben.

05.01.2020 12:13
Antworten