Gefüllte Pfannkuchen mit Hackfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (127 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.08.2005 1273 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
4 Ei(er)
250 ml Milch
500 g Hackfleisch, gemischt
200 g Schmand
Petersilie
Salz und Pfeffer
80 g Emmentaler, gerieben
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
1273
Eiweiß
58,62 g
Fett
80,57 g
Kohlenhydr.
78,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz zu einem Teig verrühren. Aus diesem 6 Pfannkuchen backen.

Das Hackfleisch in Olivenöl braun und krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit frisch gehackter Petersilie mischen. Den Schmand unterrühren.

Die Pfannkuchen damit füllen und in eine eckige, feuerfeste Form geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen gratinieren.

Mit grünem Salat servieren.

Tipp: Das Hackfleisch kann auch wie eine dickflüssige Bolognese zubereitet werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

struppi_woldt

Vielen Dank für das geile Rezept, ich habe es ein wenig mehr gewürzt, denn es las sich so "lieblos" vom Aroma her, aber ansonsten hat es gut geklappt!!

01.10.2022 15:17
Antworten
DU_Küchensternchen

Ich habe das Rezept als Anregung genutzt, um Reste aufzubrauchen. Statt Pfannkuchen hab ich Tortilla Waps genommen. Die hab ich dann mit Schmand bestrichen und mit unseren Chili von Carne Resten gefüllt und mit Käse gratiniert. Dazu gab es einen Avocado-Dip. Vielen Dank für die gute Anregung. Vielleicht mache ich das beim nächsten Mal mit den Pfannkuchen.

18.10.2021 19:40
Antworten
Isi_Yuri

Gute Idee, und gutes Grundrezept. Habe mein eigenes Pfannkuchenrezept (100g Mehl, 1 Ei, 1/2 TL Salz, Milch und Sprudel nach Bedarf, aber mehr Milch als Wasser) genommen und noch Mais als Rest gehabt und mit rein. Nächstes Mal wird es definitiv noch mehr aufgepeppt. So war es mir fast etwas zu fade.

08.07.2021 19:30
Antworten
trippnadine

Hallo🙂 heute probiere ich dieses Rezept aus und bin sehr gespannt, wie es bei meiner Familie ankommt. Für den pfannkuchen Teig habe ich 400ml Milch, 200g Mehl, 4 Eier und eine Prise Salz genommen. Der zieht jetzt.. Für die Hackfleisch Füllung nehme ich frische champis und Mais, Petersilie und etwas knofi, Salz, Pfeffer. Anstatt Schmand probiere ich Creme fraiche...

21.10.2020 08:51
Antworten
b_boudgoust

Genauso mache ich meinen Pfannkuchenteig auch

03.11.2020 16:18
Antworten
bienchen02

Haben gestern Abend das Rezept ausprobiert, war echt lecker. Sogar den Kids hat es geschmeckt. Es wurden nur fehlende Pilze angemeckert. Aber wir probieren das das nächste Mal aus, denn das wird es bei uns jetzt öfter mal geben. Gruß Bienchen02

10.02.2008 07:34
Antworten
camireto

habe ich heute gemacht und es hat uns allen geschmeckt, danke...

02.12.2006 19:48
Antworten
stubsy2

Hi, ich habe noch speck in die sauce gegeben und auf die gefüllten pfannkuchen Tomatenscheiben gelegt und dann erst mit käse bestreut. wirklich sehr lecker Danke für das rezept stubsy

30.05.2006 11:58
Antworten
ramona019

Hi, ich hab die gefüllten Pfannkuchen gestern Abend gekocht - halbe Rezeptmenge und mein Freund hat alles weggeschaufelt und er will das jetzt öfters haben (das heißt echt was *g*) Danke für das tolle Rezept, einfach und schmeckt super!! LG Ramona PS: Der Teig war bei mir anfangs zu dick - hab noch ziemlich Milch nachgießen müssen!

31.03.2006 07:30
Antworten
bingi

Halllo, hab dieses Gericht vohrige Woche gemacht. Einfach super lecker. gruß Bingi

10.10.2005 08:04
Antworten