Parmesanschaumsuppe

Parmesanschaumsuppe

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 21.01.2020



Zutaten

für
120 g Parmesan
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Staudensellerie
2 kleine Knoblauchzehe(n)
1 Lorbeerblatt
1 TL Fenchelsamen
80 ml Weißwein, trockener
4 EL Risottoreis
1,2 Liter Gemüsebouillon
4 Scheibe/n Rohschinken (Prosciutto)
60 g Butter
100 ml Sahne (Schlagobers)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zwiebel, Sellerie und Knoblauch klein schneiden. Parmesan reiben.

Fenchelsamen ohne Fett anrösten, bis sie duften und leicht Farbe nehmen. Danach mörsern.

Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch in der Butter bei geringer Hitze glasig anschwitzen, dann den Reis dazugeben und kurz weiterbraten. Mit Weißwein ablöschen, gemahlenen Fenchel und ein Lorbeerblatt dazugeben und alles gut verrühren. Mit der Gemüsebouillon aufgießen und 17 min zugedeckt kochen lassen.

In der Zwischenzeit 4 Scheiben Rohschinken auf ein Backpapier legen und im Backrohr kurz erhitzen, bis der Schinken knusprig ist. Vorsicht, nicht verbrennen!

Nach 17 min Kochzeit das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Die Hitze zurückdrehen und den geriebenen Parmesan mit dem Kochlöffel nach und nach unterrühren, danach Schlagobers (Sahne). Noch einmal mit dem Stabmixer aufschäumen. Mit Pfeffer und, falls nötig, mit Salz abschmecken.

Auf Suppentellern anrichten und den Schinken mit der Hand zerbrechen und darüber bröseln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.