Einlagen
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rouladensuppe

deftig-leckere Partysuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.01.2020



Zutaten

für
5 Rinderroulade(n), ca. 1 kg
250 g Speck, durchwachsener
2 große Zwiebel(n) (sehr große) oder Gemüsezwiebeln
1 große Knoblauchzehe(n)
2 EL, gehäuft Tomatenmark
1 EL, gehäuft Mehl
1 Liter Rinderfond, alternativ Gemüsebrühe
400 g Schlagsahne
2 EL Senf, mittelscharfer (vorzugsweise)
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeere(n)
10 Pimentkörner
3 Nelke(n)
3 kleine Gewürzgurke(n), alternativ dänischer Gurkensalat
etwas Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, frische, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Rouladenfleisch in kleine Stücke oder schmale Streifen schneiden, den durchwachsenen Speck würfeln. Die Zwiebeln schälen und in Viertelringe schneiden, die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.

Das Fleisch - verteilt auf 3 Portionen - in einer Pfanne anbraten. Die fertig gebratenen Portionen in einen großen Kochtopf umfüllen. Zur letzten Portion das Tomatenmark geben, mit anschwitzen und anschließend mit 500 ml Brühe ablöschen. In den Topf geben.

Nun in der Pfanne den Speck knusprig braten, mit einem Schluck Brühe ablöschen und ebenfalls in den Topf umfüllen.

Die Zwiebeln in der Pfanne braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann den gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit andünsten. Jetzt das Mehl über die Zwiebeln streuen und unterrühren. Mit den restlichen 500 Milliliter Brühe aufgießen und alles kurz verrühren. Anschließend alles in den Topf umfüllen.

Jetzt die Sahne, den Senf, die geschnittenen Gewürzgurken und die Gewürze in den Topf geben. Die Rouladensuppe kurz aufkochen und danach zugedeckt für ca. eine halbe Stunde köcheln lassen. Die Suppe beim Servieren optional mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Das Rezeptvideo dazu könnt ihr hier sehen: http://bit.ly/392typm

Die Rouladensuppe schmeckt deftig-lecker und eignet sich hervorragend als Partysuppe. Sie ist allerdings nicht nur für die große Runde gedacht, sondern ist eben auch ein köstliches Rezept für die Familie.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dickbauch8888

Eine tolle, leckere Suppe.

12.02.2020 13:49
Antworten