Beilage
einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bologneser Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.01.2020



Zutaten

für
250 g Nudeln, grün
Salz
1 Paprikaschote(n), rot
250 g Schinken
70 g Salami
1 große Gewürzgurke(n)
1 Zitrone(n), Saft davon
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Nudeln in gesalzenes, kochendes Wasser geben und sofort umrühren. In 10 Minuten (je nach Nudelart auch weniger oder mehr) bissfest kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

Paprikaschote waschen, halbieren und entkernen. Zusammen mit Schinken, Salami und Gurke in Streifen schneiden. Alles miteinander mischen.

Aus Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Auf die Nudelmischung geben und untermengen. Zwei Stunden ziehen lassen.

Wann reichen? Servieren Sie den Bologneser Nudelsalat mal als leichtes Abendessen. Wer mag, isst dazu knuspriges Stangenbrot. Als Getränk wird ein Tiroler Rotwein empfohlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.