Dips
Festlich
Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüner Spargel mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln

Eine klassische, schnell gekochte Kombination mit grünem Spargel.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.12.2019



Zutaten

für
600 g Spargel, grün
3 m.-große Kartoffeln, festkochend
20 g Butter, ungesalzen
2 EL Schnittsellerieblätter, frisch oder TK

Für die Sauce:

2 Eigelb, Größe M
1 EL Weißwein, trockener
2 EL Orangensaft
2 EL Schnittsellerieblätter, frisch oder TK
2 EL Crème fraîche
120 g Butter, ungesalzen
1 Prise(n) Salz
2 Prise(n) Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Zum Garnieren:

n. B. Karotte(n), einige Scheiben
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. In ca. 18 Minuten in leicht gesalzenem Wasser gar kochen.

In der Zwischenzeit eine Karotte waschen, schälen und ein paar Scheiben pro Person abtrennen. Im Kartoffelwasser 5 Minuten mitkochen. Den Spargel abbrausen, am unteren Ende ca. 2 cm abschneiden und von der Mitte aus nach unten schälen.

Ein Gefäß zum Kochen des Spargels mit so viel Wasser füllen, dass aller Spargel damit bedeckt wird. Das Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen.

Die Kartoffeln abseihen. In einem kleineren Topf die Butter zum Schmelzen bringen und die Kartoffeln zusammen mit den Schnittsellerieblättern darin schwenken und etwas salzen.

Spargel ins kochende Wasser geben und 6 – 8 Minuten köcheln lassen.

Die Eigelbe mit dem Weißwein-Orangensaft-Gemisch, den Schnittsellerieblättern, einer Prise Salz und Crème fraîche in ein hohes Gefäß geben und mit einem Schneidstab glatt pürieren. Nun die Butter kurz aufkochen, langsam in das Gefäß geben und dabei den Schneidstab laufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spargel und Kartoffeln mit der Sauce anrichten und garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.