Bewertung
(27) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2005
gespeichert: 755 (0)*
gedruckt: 12.464 (16)*
verschickt: 116 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2003
2.962 Beiträge (ø0,52/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Petersilie
  Schnittlauch
  Kerbel
  Sauerampfer
  Dill
  Borretsch
  Kresse
  Estragon
  Liebstöckel
  Zitronenmelisse
Zwiebel(n)
Ei(er), hartgekocht
1 EL Essig
1 EL Öl
250 ml Schmand oder saure Sahne
150 g Joghurt
1 Prise(n) Zucker
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Kräuter (zusammen mindestens 300 g) verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Mit den gepellten Zwiebeln fein hacken und in eine große Schüssel geben.
Mit Essig, Öl, Schmand und Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt an einem kühlen Ort mindestens 1 Stunde, besser über Nacht, durchziehen lassen. Danach die hart gekochten Eier grob hacken und unterrühren.
Nochmals mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken, etwa 15 Minuten durchziehen lassen und zu Pellkartoffeln servieren.