Antipasti-Konjakspaghetti


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.01.2020



Zutaten

für
200 g Konjaknudeln (Spaghetti)
250 Spitzpaprika, rot
1 Bio-Zitrone(n)
1 Dose Bohnen, weiße
1 gr. Glas Tomate(n), getrocknete in Öl
2 Stiele Thymian
2 Stiele Basilikum
2 Stiele Oregano
1 Knoblauchzehe(n)
Olivenöl
Balsamico
Salz und Pfeffer
100 ml Wasser, heiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Konjaknudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Die Paprika halbieren, waschen und in breite Streifen schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trocknen, in Scheiben schneiden. Die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, hacken. Den Knoblauch schälen und hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprika ca. 3 Minuten anbraten, Zitronenscheiben zugeben, für weitere 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Knoblauch und Tomatenstücke ca. 2 Minuten andünsten. Mit Essig ablöschen. Gebratenes Gemüse, Zitrone, Bohnen, Kräuter und ca. 100 ml heißes Wasser zugeben.

Spaghetti zugeben, vermengen, abschmecken und anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.