Dips
Gewürze Öl Essig Pasten
Saucen
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hummus mit Jogurt und Salzzitronen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.01.2020



Zutaten

für
1 ½ Dose/n Kichererbsen, à ca. 400 g
5 EL Tahin
1 Zitrone(n), Saft davon
4 EL Joghurt, griechischer
1 kleine Knoblauchzehe(n), gehackt
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Msp. Korianderpulver
¼ Salzzitrone(n), Schale davon
n. B. Granatapfelkerne
n. B. Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Tahin mit dem Zitronensaft mixen, falls die Masse zu fest wird, etwas Wasser dazugeben.

Anschließend den Jogurt, den Knoblauch, den Kreuzkümmel und die gehackte Salzzitronenschale dazugeben und erneut pürieren.

Nun die abgetropften Kichererbsen aus einer Dose hinzufügen und durchmixen.

Die restlichen Kichererbsen mit den Flüssigkeit erwärmen und den Koriander dazugeben.

Nun den Hummus ringartig auf deinem Teller anrichten, die warmen Kichererbsen in die Mitte geben und alles mit Granatapfelkernen und Olivenöl garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.