Creme
Dessert
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quark-Mango-Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.01.2020



Zutaten

für
250 g Magerquark
200 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Zucker
2 TL Sofortgelatine
1 Limette(n), Saft davon
2 TL Vanillepaste
2 Mango(s)
100 g Walnüsse
1 TL Honig
1 EL Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Walnüsse mit 1 TL Honig, dem brauen Zucker und 2 EL Wasser karamellisieren. Auf Backpapier abkühlen lassen.

Die Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen, den Quark mit dem Zucker einrühren und 2 TL Sofortgelatine und 1 TL Vanillepaste dazu rühren.

Die Mangos schälen und in Würfel schneiden, von 1/2 Mango die Würfel zur Deko beiseitestellen. Die übrigen Mangowürfel mit dem Saft der Limette und 1 TL Vanillepaste pürieren. Ich mache das im Smoothiemaker, geht schnell und ohne Spritzer.

Die Quarkcreme zur Hälfte in eine Glasschüssel geben, dann das Mangopüree und zum Schluss die restliche Quarkcreme. Die Walnüsse und die zur Seite gestellten Mangowürfel als Deko über die Creme geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.