Fisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Buttermilch-Suppe "Taun Hövt" mit geräuchertem Lachs

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.01.2020



Zutaten

für
1 große Kartoffeln, mehligkochend
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Butter
2 EL Öl, neutrales, z. B. Rapsöl
200 ml Wasser
50 g Lauch in Ringen, grün
1 EL Oregano, frisch
250 ml Buttermilch, ca.
100 g Räucherlachs
n. B. Salz und Pfeffer
4 Scheibe/n Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffel, Schalotte und Knoblauch schälen und alles in Würfel schneiden. 1 EL Butter und Öl in einem Topf erhitzen und alle Würfel darin anbraten. Wasser zugeben, Deckel schließen, Herd ausschalten und mit der Restwärme alles garen.

In der Zwischenzeit die Lauchringe in einem EL Butter anbraten, bis sie anfangen Farbe zu bekommen. Den Lachs (oder Lachsforelle) in kleine Stücke schneiden.

Sobald die Kartoffeln weich sind, diese zusammen mit der Hälfte der frischen Oreganoblätter pürieren. Mit der Buttermilch aufgießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das kann weniger, aber auch mehr sein, als in der Zutatenliste angegeben ist.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss die Lauchringe und die Fischstücke hinein rühren. Nochmals leicht aufkochen lassen.

In vorgewärmten Tellern mit zwei Scheiben angeröstetem Baguette und den restlichen Oreganoblättern anrichten. Hier habe ich Blätterteiggebäck dazu gereicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.