Hauptspeise
Europa
Saucen
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Schwein
Braten
Snack
Österreich
gekocht
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Beste Bosna ever

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.01.2020



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
8 g Butter
1 TL Zucker
1 ½ EL Essig
5 EL Ketchup
2 EL Senf, mittelscharfer
1 TL Salz
1 TL Curry
4 Aufbackbrötchen
4 Bratwürste
Öl zum Braten, oder Butter, für die Bratwürste

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für die Soße die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Butter in einen Topf geben und schmelzen. Anschließend die Zwiebel scharf anbraten, Herdplatte auf mittlere Temperatur schalten. Zucker zu den Zwiebeln hinzugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Essig alles ablöschen. Ketchup, Senf, Curry und Salz hinzugeben und ca. 60 sek auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Aufbackbrötchen nach Anleitung der Verpackung aufbacken (können auch normale Brötchen sein, sollten jedoch warm und kross sein).

Bratwürste in Öl oder Butter braten.

Brötchen aufschneiden, Bratwürste in die Brötchen legen und die Soße hinzufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.