Braten
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pilze
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettipuffer mit Gemüsesauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 09.01.2020



Zutaten

für
100 g Spaghetti
2 Eiweiß
2 EL Rapsöl
100 g Zucchini
50 g Champignons aus der Dose, abgetropft
50 g Tomatenpüree aus der Dose
100 ml Sahne
1 EL, gehäuft Zwiebel(n), gefriergetrocknet, oder frisch
etwas Knoblauch, evtl.
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser garen und in einem Sieb abgießen und abkühlen lassen.

Das Eiweiß mit einem Schneebesen einmal aufschlagen, die Spaghetti hineingeben und gut vermengen. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Spaghetti mit Hilfe einer Gabel etwas aufdrehen und Puffer braten.

Für das Gemüse die Zucchini würfeln. Zwiebel und evtl. Knoblauch im Olivenöl leicht anschwitzen, die Zucchini zugeben und etwas salzen. Tomatenpüree, Champignons und Sahne zugeben, alles einmal aufkochen und abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.