Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenkuchen aus Sri Lanka

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.01.2020



Zutaten

für
3 Ei(er)
170 g Zucker
190 g Butter, flüssig
1 TL Vanillearoma
1 TL Natron
1 ½ TL Backpulver
3 EL Milch
300 g Mehl
4 Banane(n), reife

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das Rezept ist für eine Springform mit Durchmesser von 26 cm ausgelegt. Wichtig ist aber die Arbeitsreihenfolge.

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann die flüssige abgekühlte Butter nach und nach untermischen. Natron und Vanillearoma zufügen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Ei-Butter-Masse rühren. Die mit der Gabel zermatschten Bananen zum Schluss unterheben.

Backzeit ca. 60 Minuten bei 190 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen. Bei meinem auf der unteren Schiene, damit der Boden nicht zu weich wird. Stäbchenprobe nutzen. Ggf. die Form mit Backpapier auslegen.

Schmeckt auch warm sehr gut.

Ich habe diverse Rezepte ausprobiert, bis ich den Kuchen so hinbekommen habe, dass er so schmeckt wie ich es wollte. Nicht zu matschig, nicht trocken, nicht zu süß und vor allem nicht zu niedrig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.