Kartoffel-Lauch-Auflauf mit Schinken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (157 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.08.2005 650 kcal



Zutaten

für
3 Stange/n Lauch
1 kg Kartoffel(n)
200 g Kochschinken
3 Ei(er)
1 Pck. Schmelzkäse, ca. 175 - 200 g
1 Becher Sahne, 200 g
100 g Emmentaler, gerieben
Salz und Pfeffer
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Lauch und Kartoffeln in grobe Stücke schneiden, in Brühe nicht ganz fertig kochen und in eine Auflaufform legen. Schinken in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Form geben. Eier, Sahne, Schmelzkäse und Gewürze mit dem Schneebesen verquirlen und über Lauch-Kartoffeln-Schinken geben. Mit Emmentaler bestreuen und ca. 30 - 40 Min. gratinieren.

Kann als Beilage zu Steaks gereicht werden oder auch als Hauptgericht.

Tipp: Aus der Kochbrühe von Lauch und Kartoffeln kann man noch eine leckere Lauchcremesuppe zaubern. Dazu ein paar Stücke Lauch und Kartoffeln im Topf belassen und gar kochen, Sahne dazu, pürieren, abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mante235

Sehr lecker, einfach und schnell gemacht! Ich habe den Auflauf (nach einem Tipp in den Kommentaren) mit geräuchertem Hühnchenfilet zubereitet und statt Schmelzkäse 100 Gramm geriebenen Käse für die Soße benutzt. Werden wir sicher öfter essen!

04.09.2020 11:56
Antworten
Zuckermaus2020

Schnell, einfach und sehr lecker

13.08.2020 15:14
Antworten
heidrulle

Schnell und einfach zubereitet.

04.05.2020 13:51
Antworten
eliana18_1994

Wie hast du den backofen eingestellt auf Umluft oder oberhitze?

18.04.2020 16:35
Antworten
Mala-Sneki

Leider wurde es bei mir zu wässrig, hab eigentlich alles nach Rezept gemacht, weiß jemand evtl woran das liegen könnte?

26.02.2020 20:04
Antworten
Binimausi

Hallo! Hört sich sehr lecker an und werds gleich am Wochenende ausprobieren. LG Binimausi

28.11.2006 19:59
Antworten
claudi-g

Hallo Alexa, vielen Dank für das leckere Rezept! Sogar meinem kartoffelmuffeligen Sohn hat der Auflauf prima geschmeckt-und dabei hatte ich noch nicht mal Schinken im Haus.... LG Claudi

28.02.2006 12:01
Antworten
tikus

Ich habe heute abend diesen überaus leckeren Auflauf nachgekocht, allerdings ohne Schinken. Es hat uns sehr, sehr gut geschmeckt :))). Dazu gab es eine grosse Schüssel Blattsalat mit Zwiebelringen und Karotten mit einem Yoghurt-Senf-Dressing. Und wir sind pappsatt und absolut zufrieden. Danke!

12.10.2005 20:01
Antworten
Hexlein08

Hallo Alexa ein wirklich leckers Hauptgericht. Vg Hexlein08

24.08.2005 19:03
Antworten
schmitzebilla

Hallo Alexa, als Beilage zu einem Steak wäre es mir zu "mächtig" aber als Hauptgericht kann ich es mir sehr gut vorstellen. lg biggi

17.08.2005 21:17
Antworten