Fleckerlpfanne mit Bohnen, Wurst, Kartoffeln und Spiegelei

Fleckerlpfanne mit Bohnen, Wurst, Kartoffeln und Spiegelei

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.12.2019



Zutaten

für
125 ml Gemüsebrühe, ca.
etwas Kümmel, ganzer
etwas Bohnenkraut
1 Prise(n) Zucker
400 g Bohnen, grüne, TK
300 g Bandnudeln, breite
300 g Pellkartoffel(n), bereits gegart, ca.
400 g Leberkäse, Fleischwurst oder Wiener Würstchen
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Blattpetersilie
3 TL Zitronenabrieb, 2 - 3 TL
etwas Olivenöl
1 EL Butter
4 m.-große Ei(er)
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
In einem Topf die Gemüsebrühe mit Kümmel, Bohnenkraut und der Prise Zucker zum Kochen bringen. Die grünen Bohnen zugeben und etwa 5 Minuten garen. Anschließend die Bohnen herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Danach abgießen, abschrecken und ebenfalls abtropfen lassen.

Die Pellkartoffeln, falls noch nicht geschehen, pellen und würfeln. Den Leberkäse bzw. die Fleischwurst würfeln; Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebel klein würfeln und die Knoblauchzehen fein würfeln oder hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Petersilie mit den Knoblauchwürfeln und dem Zitronenschalenabrieb in einer Schüssel mischen und beiseitestellen. Die grünen Bohnen ggf. halbieren. Die Bandnudeln in Stücke, sogenannte Fleckerl, schneiden.

In einem Wok etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die grünen Bohnen zugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Dann die Wurststücke und die in Fleckerl geschnittenen Bandnudeln mit den Kartoffeln zugeben sowie die Petersilien-Knoblauch-Zitronen-Mischung bis auf etwa 1 bis 2 TL, vermischen und unter Rühren noch etwa 5 Minuten braten.

In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Eier als Spiegeleier braten.

Die Fleckerlpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Darauf die Spiegeleier anrichten und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die restliche Petersilien-Knoblauch-Zitronen-Mischung über dem Gericht verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.