Kokostaler


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.12.2019



Zutaten

für
400 g Mehl
200 g Zucker
200 g Kokosraspel
4 Eigelb
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
200 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze oder 180° Umluft vorheizen.

Mehl, Zucker, Kokosraspel, Eigelb und Butter mit einer Prise Salz zu einem Teig zusammenkneten. Sollten die Zutaten sich nicht zu einer Masse zusammenfügen lassen, ruhig noch etwas mehr Butter dazugeben.

Den Teig zu Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen. Von diesen Rollen ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Die angegebene Menge reicht bei uns immer für 2 Bleche.

Die Kokostaler auf der mittleren Schiene des Ofens ca. 10 Minuten backen. Die Plätzchen müssen nicht braun werden!

Während die Plätzchen abkühlen, die Kuvertüre verflüssigen. Anschließend die kalten Kokostaler je bis zur Mitte in die Kuvertüre dippen. Die Schokolade trocknen lassen, am besten auf Backpapier, dann sind die Kokostaler fertig.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.