Backen
einfach
kalorienarm
Kekse
Schnell
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Haferflockenplätzchen mit Buchweizenmehl

sehr gesunde Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.12.2019 48 kcal



Zutaten

für
125 g Butter, zimmerwarme
1 Ei(er)
80 g Kokosblütenzucker
1 Prise(n) Salz
1 EL Honig
10 Spritzer Vanilleextrakt
2 Prisen Zimt
½ TL Kardamom
½ TL Anispulver
5 Tropfen Bittermandelöl
10 Spritzer Rumaroma
50 g Buchweizenmehl
25 g Dinkelmehl Type 630
1 TL, gestr. Backpulver
200 g Haferflocken, kernige
Zartbitterkuvertüre, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Butter mit dem Ei, dem Zucker und dem Vanilleextrakt aufschlagen. Honig, Salz und die anderen Gewürze und Aromen dazugeben und vermischen. Dann die Haferflocken mit den beiden Mehlen und dem Backpulver dazugeben und alles gut vermischen.

Kleine Kügelchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. In der vorgeheizten Backröhre bei ca. 180 °C Ober-/Unterhitze, Gas Stufe 2 - 3, ca. 10 - 15 Minuten backen.

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Man kann sie auch noch in Zartbitterkuvertüre oder Schokolade tauchen, ich habe dies weggelassen wegen dem Zucker. Sie schmecken auch so.

Man kann aber auch andere Gewürze dazu geben. So, z.B. Ingwer, wenig Pfeffer, Muskat, Peperoni, Kardamom, Zimt oder 1/2 TL Kakao. Oder auch ein Päckchen Weihnachtsgewürze, fertig gekauft.

Viel Spaß beim Nachbacken! Sie gehen sehr schnell zuzubereiten.

Das Rezept ergibt ca. 30 Plätzchen. Ein Plätzchen hat 48 Kcal.

Guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.