Backen
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelkuchen-Muffins à la Gabi

ergibt 24 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 02.12.2019



Zutaten

für
1 Paket Pizzateig aus dem Kühlregal
5 Gemüsezwiebel(n), klein geschnitten
250 g Schinkenspeck, gewürfelt
6 m.-große Ei(er)
250 ml Sahne
Muskatnuss, geriebene
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 EL Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Aus dem Pizzateig Kreise ausstechen, die so groß wie die Böden der Muffinform sind und den Teig in diese hineindrücken.

Das Öl erhitzen, Zwiebeln und Speck hierin ca. 5 Min. braten und dann abkühlen lassen. Eier und Sahne miteinander verquirlen, unter die Zwiebel-Speck-Masse heben und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Förmchen hiermit füllen und die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.