Backen
Deutschland
Europa
Festlich
Käse
raffiniert oder preiswert
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Odenwälder Handkäs-Soufflé

raffinierte Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. normal 02.12.2019



Zutaten

für
4 Scheibe/n Handkäse (meistens sind 4 Stück in einer Packung)
250 ml Sahne
150 ml Milch
3 Ei(er), Größe M, getrennt
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Muskat
n. B. Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Handkäs in kleine Stücke schneiden, damit er sich besser auflösen kann.

Die Sahne, Milch und die Handkäs-Würfel in einen kleinen Topf geben und langsam unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Käse komplett geschmolzen ist. Mit den Gewürzen abschmecken. Alles ein wenig auskühlen lassen und die Eigelbe einrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Die Masse in 4 - 5 kleine feuerfeste Förmchen gießen. Diese in eine Form mit hohem Rand stellen (z. B. Auflaufform). In die Form so viel Wasser geben, dass die Förmchen bis zur Hälfte darin stehen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Soufflés auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Masse fest ist und oben leicht gebräunt. Falls die Oberfläche zu dunkel werden sollte, den Ofen auf 180 °C runterstellen.

Möglichst sofort servieren, weil die Soufflés schnell etwas einfallen können.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo Christine, vielen Dank für Deine liebe Rückmeldung. Ich freue mich sehr, daß es so gut auch mit nur 1 Portion geklappt hat. Dein BIld habe ich schon gesehen. Sieht toll aus!! LG Simone

15.12.2019 08:34
Antworten
schaech001

Hallo, ich habe das Rezept auf 1 Portion herunter gerechnet, habe halt ein ganzes Ei genommen. Mit der Masse habe ich zwei meiner kleinsten Förmchen gefüllt und das Soufflé war nach der angegebenen Zeit perfekt...und soo lecker. Liebe Grüße Christine

14.12.2019 19:49
Antworten