Dips
Gemüse
Herbst
kalt
marinieren
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete-Carpaccio mit Orangenblütencreme

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.11.2019



Zutaten

für
500 g Rote Bete
1 EL Meersalz
1 TL Koriandersamen
1 TL Fenchelsamen
2 Knoblauchzehe(n)
5 Scheibe/n Ingwer
½ Zwiebel(n)
1 EL Pistazien, grob gehackt

Für die Marinade:

100 ml Sud der Rote Beten
200 ml Gemüsebrühe
2 TL Speisestärke
2 Knoblauchzehe(n)
4 Scheibe/n Ingwer
1 Prise(n) Schwarzkümmel
1 Prise(n) Korianderpulver
1 EL Granatapfelsirup, sauer
1 EL Granatapfelsirup, süß
3 EL Rotweinessig
2 EL Olivenöl
½ TL Meersalz
1 TL Kokosblütenzucker
½ TL Pfeffer (Whiskypeffer), gemörsert

Für die Creme:

200 g Frischkäse-Ersatz (Cashew-Frischkäse)
50 ml Reismilch (Reisdrink)
1 TL Orangenblütenwasser
2 TL Olivenöl
1 EL Limettensaft
½ TL Meersalz
½ TL Chiliflocken oder nach Bedarf
1 TL Kokosblütenzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 30 Minuten
Am Vortag die Rote Beten schälen, in einen Topf legen und mit Wasser bedecken. Salz, die ganzen Gewürze mit Ingwer und Knoblauch (beide geschält und in Scheiben geschnitten) hinzufügen und in 1 Stunde weich köcheln lassen.

Für die Marinade am Vortag die Gemüsebrühe mit 100 ml vom Kochsud der Roten Beten in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Speisestärke in kaltem Wasser lösen, in die kochende Brühe schütten und 2 Minuten mit kochen lassen. Vom Herd nehmen, den geschälten und in Scheiben geschnittenen Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Die Gewürze zufügen und 10 Minuten ziehen lassen. Beide Sorten Granatapfelsirup, den Essig und das Öl in den Sud rühren und mit Salz, Pfeffer und Kokosblütenzucker kräftig würzen.

Die Roten Beten in 2 - 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und auch in feine Ringe schneiden. Rote Beten und Zwiebeln in eine Auflaufform geben, mit der Marinade mischen und 12 - 24 Stunden marinieren lassen.

Für die Orangenblütencreme den Cashew-Frischkäse und die Reismilch miteinander mischen. Das Orangenblütenwasser, die Orangenschale und das Öl dazugeben und alles glatt rühren. Mit Limettensaft, Salz, Chili und Kokosblütenzucker abschmecken.

Die Rote Beten und die Zwiebeln auf einem Teller anrichten. Die Orangenblütencreme dazugeben.

Dazu passen vegane Frühlingsrollen und oder Mie-Nudeln

https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/1049

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.