Knuspriges Baguette mit Kurkuma


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 4 Baguettes

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 02.01.2020



Zutaten

für
500 g Dinkelmehl Type 630
10 g Salz
1 Pck. Trockenhefe, ca. 7 g
1 TL, gehäuft Kurkumapulver
½ TL Pfeffer, schwarzer, grob gemahlen
350 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Mehl mit den anderen trockenen Zutaten mischen und durchsieben. Das Wasser zugeben und zu einem weicheren Teig verkneten. Evtl. muss man im Nachhinein noch ein wenig Mehl unterarbeiten. Der Teig sollte sich gerade so vom Schüsselboden lösen. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teil auf einer bemehlten Unterlage mit bemehlten Händen zu einem etwa 20 cm großen Kreis drücken. Den Kreis aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Abdecken und noch mal etwa 30 - 45 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Metallschale mit einer halben Tasse Wasser füllt in den Ofen stellen. Das Blech mit den Baguettes auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Min. backen. Anschließend die Baguettes auf einem Gitter abkühlen lassen.

Tipp: Zum Kreise ausdrücken kann man sehr gut eine 20er Springform benutzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.