Kinder
Konfiserie
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneemann-Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.11.2019



Zutaten

für
200 g Schokolade, weiße, oder Kuvertüre
20 Zuckerperlen (Augen-Dekor)
30 Zuckerperlen, farbig
10 Salzstangen
5 Konfekt (Schokoladenkonfekt)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Schokolade oder Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die flüssige Schokolade darauf gießen und ca. 1,5 cm dick verstreichen.

Schokoladenkonfekt für die Hüte der Schneemänner halbieren und jeweils einen halben Konfekt mit der Schnittseite nach unten in die Schokolade legen. Augen-Perlen unter die Hüte setzen und Zuckerperlen als Knöpfe darunterlegen. Für die Arme die Salzstangen in zwei brechen und als Arme anlegen. Die Schokolade zum fest werden kaltstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happyday123

Ich hab sie für meine Arbeitskollegen gemacht. Sie sind super angekommen.

13.12.2019 08:06
Antworten
Sunflower88

😅😅😅

06.12.2019 11:11
Antworten
Mayleen62

Hallo auf dem Foto erkenne ich mit viel gutem Willen einen Schneemann, der traurig guckt und resignierend seine Arme hängen lässt. Außerdem sehe ich 4 Figuren, die in braunen Eimern versunken sind, nur noch die Augen gucken raus und sie recken verzweifelt die Arme noch oben. Was soll das ? Irritierte Grüße von Mayleen

28.11.2019 00:35
Antworten