Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Lamm oder Ziege
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch-Kohl-Aufkohl

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 27.11.2019



Zutaten

für
800 g Weißkohl oder Spitzkohl
50 g Butter, ca.
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Kümmel, Fenchel oder Anis
200 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe oder jeweils die Hälfte davon, ca.
Paprikapulver
2 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
400 g Lammhackfleisch oder Rinderhackfleisch
Oregano
Zimtpulver
1 Dose Tomatenmark
3 Ei(er)
1 Becher Schlagsahne
200 g Feta-Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die äußeren Blätter vom Weiß- oder Spitzkohl entfernen. Den Kohl halbieren, den Strunk entfernen und den Kohl in dünne Streifen schneiden. In einem weiten Topf etwa 50 g Butter zerlassen und die Kohlstreifen darin kurz anbraten. Mit Salz und Kümmel oder Anis oder Fenchel würzen. Dann etwa 100 ml Brühe angießen und zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Kurz vor Ende der Garzeit das Paprikapulver zugeben.

Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehen abziehen und beides fein würfeln oder hacken. In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin grob krümelig braten, dabei mit etwas Oregano und Zimtpulver würzen. Dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze oder 140 °C Umluft vorheizen.

Die Hälfte des Tomatenmarks mit der restlichen Brühe verrühren. Die Eier mit der Sahne und dem restlichen Tomatenmark verquirlen, salzen und pfeffern. In einer mit etwas Butter oder Olivenöl leicht eingefetteten Auflaufform zuerst den Kohl und darauf die Hackfleischmischung verteilen. Dann die Tomatenmarkbrühe gleichmäßig darüber gießen, den Feta gleichmäßig darüber bröckeln und zum Schluss die Eier-Tomatenmark-Sahne ebenfalls gleichmäßig darüber gießen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten überbacken.

Dazu passt frisches Fladenbrot und ein frischer griechischer Bauernsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.