Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
kalorienarm
Schmoren
Käse
Pilze
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprika mit Konjakreis

vegetarisch, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 27.12.2019



Zutaten

für
100 g Konjakreis
2 Paprikaschote(n)
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
½ Zwiebel(n), gewürfelt
2 Champignons, geschnitten
2 große Tomate(n), gewürfelt
30 g Feta-Käse, gewürfelt
1 TL Öl
Salz und Pfeffer
Oregano
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Zuerst den Backofen auf 190 Grad vorheizen und den Konjakreis gemäß Packungsanleitung vorbereiten. Die beiden Paprikaschoten putzen, dabei einen Deckel abschneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und für 10 Minuten in den Backofen schieben.

Währenddessen Knoblauch, Champignons und die halbe Zwiebel in einer Pfanne mit 1 TL Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Dann die Tomaten hinzugeben und weich kochen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Den vorbereiteten Reis mit Feta, Petersilie und der Hälfte der Soße in einer großen Schüssel vermischen. Die Paprikaschoten aus dem Backofen nehmen und mit der Reis-Mischung befüllen. Dann in eine Auflaufform geben und die restliche Soße hinzugeben. Alles backen, bis die Paprikaschoten eine leichte Bräune erhalten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.