Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Rentierschokolade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.11.2019



Zutaten

für
200 g Vollmilchschokolade oder Zartbitterschokolade bzw. Kuvertüre
10 Schokolinse(n), rot
20 Zuckerperlen (Augen-Dekor)
10 Salzbrezeln (Mini-Brezeln)
20 g Hagelzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Schokolade oder Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die flüssige Schokolade darauf gießen und ca. 1,5 cm dick verstreichen. Brezeln halbieren und als Geweih in die Schokolade legen. Augen-Zuckerperlen daruntersetzen und ebenso die roten Schokolinsen als Nase darunter platzieren. Schokolade mit Hagelzucker bestreuen und zum Festwerden kaltstellen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rinchen2108

Da sind doch bestimmt 1.5mm gemeint?

21.12.2020 21:01
Antworten
KingArthur

Spitzenidee für kleine und einfach gemachte Weihnachtsgeschenke! Ich habe die Rentiere mit meinem fünf Jahre alten Sohn für die Erzieherinnen gemacht. Kam super an! 🎅🏻

12.01.2020 18:35
Antworten