Bewertung
(25) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2002
gespeichert: 580 (0)*
gedruckt: 11.509 (17)*
verschickt: 155 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.163 Beiträge (ø0,54/Tag)

Zutaten

150 g Spinat, evtl tiefgekühlt und aufgetaut
125 ml Milch
250 g Brötchen, altbacken
80 g Mehl
Zwiebel(n), klein
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
Ei(er)
150 g Käse, gerieben
70 g Butter
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

150 g Spinat bei mittlerer Hitze 3-4 Min. dünsten. Mit Milch zusammen pürieren. Brötchen fein würfeln, mit Mehl vermischen.
Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln, Petersilie hacken und alles zu den Brötchenwürfeln geben und mit der Spinatmilch übergiessen. Eier, geriebenen Käse und zerlassene Butter untermischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mit nassen Händen Knödel formen, fest rollen, so dass sie aussen glatt sind. In kochendes Salzwasser geben und 10-15 Min. bei milder Hitze garziehen lassen.