Semmelknödelauflauf

Semmelknödelauflauf

Rezept speichern  Speichern

mit Apfel-Kohl-Gemüse, Pilzen und Speck oder Tofu

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.11.2019



Zutaten

für
1 kg Champignons oder gemischte Pilze
1 Zwiebel(n)
500 g Spitzkohl, geputzt oder Kohlmischung, z. B. Spitzkohl, Wirsingkohl, Rotkohl, geputzt und nach Belieben Rosenk
1 großer Apfel (z. B. Topaz)
etwas Zitronensaft
200 g Schinkenspeck, gewürfelt oder Räuchertofu, klein gewürfelt und ca. 2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
etwas Butterschmalz
100 ml Weißwein, trockener, ca
150 ml Gemüsebrühe, ca.
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
etwas Kümmel
2 Becher Crème fraîche mit oder ohne Kräuter (à 150 g)
10 m.-große Semmelknödel, gegart, ca.
80 g Emmentaler, gerieben, ca.
½ Bund Schnittlauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Pilze putzen und - je nach Größe - halbieren oder vierteln. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Den Spitzkohl bzw. die Kohlmischung in feine Streifen schneiden. Den Apfel ggf. schälen, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden und die Apfelviertel würfeln.

In einem weiten Topf die Schinkenspeckwürfel knusprig auslassen. Anschließend die Hälfte davon herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen (oder etwa 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl in dem Topf erhitzen und die Tofuwürfel darin kurz anbraten. Anschließend die Hälfte herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen). Dann etwas Butterschmalz zugeben, schmelzen lassen, die Pilze zugeben und anbraten. Anschließend die Zwiebelwürfel zusammen mit den Spitzkohl- oder den gemischten Kohlstreifen zugeben und kurz mitbraten. Mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Kümmel würzen und zugedeckt etwa 5 bis 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen (die Kohlstreifen sollten noch Biss haben). Kurz vor Garzeitende die Apfelwürfel zugeben und untermengen. Dann die Crème fraîche einrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Das Ganze und nach Belieben auch mit dem Rosenkohl in einer gebutterten Auflaufform verteilen, die Semmelknödel darauf setzen und mit dem geriebenen Emmentaler bestreut im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) oder 175 °C (Umluft) etwa 20 Minuten überbacken.

Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine oder kleine Röllchen schneiden. Den Auflauf aus dem Backofen nehmen und mit den restlichen Schinkenspeck- oder Tofuwürfeln sowie mit den Schnittlauchröllchen bestreut anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.