Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Auflauf
Pasta
Geflügel
Lamm oder Ziege
Käse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Döner-Nudel-Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.12.2019



Zutaten

für
500 g Nudeln, am besten Spirelli oder Rigatoni
300 g Dönerfleisch, frisch
150 g Tomate(n), kleine
250 g Schafskäse
250 ml Cremefine
2 Zwiebel(n)
2 Chilischote(n), getrocknet
3 Knoblauchzehe(n), n. B. mehr Zehen
250 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.

Die Zwiebeln grob würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch fein hacken.

Dönerfleisch, Knoblauch und Zwiebeln scharf in Olivenöl anbraten. Die letzten paar Minuten die Tomaten mit anbraten.

Die Nudeln und das Fleisch auf die Seite stellen.

Den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Chilischoten fein hacken.

Cremefine in einem Topf erhitzen und den Schafskäse darin zerlaufen lassen. Die Käsesoße mit dem Chilischote, Salz und Pfeffer würzen.

Nudeln, Fleisch und Soße in einer Auflaufform vermengen. Den geriebenen Käse darauf verteilen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen backen, bis der Käse zerlaufen und leicht braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.