Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2005
gespeichert: 99 (0)*
gedruckt: 623 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Mehl (Weizenmehl)
125 g Puderzucker, gesiebt
1 Msp. Salz
1/2 Flasche Rumaroma
1/2  Zitrone(n), die abgeriebene Schale
1 TL Zimt, gemahlen
350 g Butter, kalt
100 g Walnüsse
Eigelb
  Schokolade oder Zimt und Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf die Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Puderzucker, Salz, Eigelb, Rumaroma, Zitronenschale und Zimt hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Die Butter in Stücke schneiden, auf den Brei geben. Die gemahlenen Wallnusskerne darauf geben, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 2-3 Stunden kalt stellen.
Dann zu bleistiftdicken Rollen formen. Diese in etwa 6-cm-lange Stücke schneiden, an den Enden etwas dünner rollen und zu Hörnchen Formen. Die Teighörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwa 12 Minuten in den vor geheizten Backofen schieben (E-Herd 175-200 Grad, Gas 3-4).
Die Hörnchen nach dem Backen sofort in Zimt-Zucker-Gemisch wälzen oder mit Schokolade glasieren.