Im Ofen geröstete Blumenkohlsteaks mit Bohnendip und Cashewkernen


Rezept speichern  Speichern

für den Metatyp Alpha geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.12.2019



Zutaten

für
400 g Blumenkohl
Wasser
Paprikapulver
Chiliflocken
Thymian, getrocknet
Meersalz und Pfeffer
15 g Cashewkerne
30 g Haferflocken, kernige
120 g Bohnen, weiße, aus der Dose, Abtropfgewicht
75 g Joghurt, fettarm, ersatzweise Pflanzenjoghurt
½ TL Kurkumapulver
1 Spritzer Zitronensaft
5 g Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) vorheizen.

Den Blumenkohl putzen und waschen. Danach in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas Wasser mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chiliflocken und Thymian gut mischen, bis keine Klümpchen vorhanden sind und über die Blumenkohlscheiben gießen.

Im heißen Backofen etwa 15 - 20 Minuten backen.

Während der Blumenkohl im Ofen ist, die Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne mit den Haferflocken und dem restlichen Thymian bei mittlerer Hitze rösten. Nach etwa 3 Minuten aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Die Bohnen mit dem Joghurt pürieren und mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Zitronensaft würzen. Die Petersilie waschen, hacken und die Hälfte unter den Bohnendip mischen.

Die Blumenkohlsteaks mit dem Dip anrichten und mit der Cashewmischung und der restlichen Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.