Schnelle Hähnchen-Currypfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 09.12.2019



Zutaten

für
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
500 g Cocktailtomaten
1 Zwiebel(n)
2 EL Rapsöl
4 EL Gemüsebrühepulver (auf 50 ml Wasser)
2 TL Currypulver
1 Becher Crème fraîche, ca. 200 g
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel fein würfeln. Die Hähnchenbrustfilets ebenfalls würfeln und die Tomaten halbieren.

Zwiebelwürfel in einer Pfanne im heißen Öl anbraten. Die Hähnchenwürfel dazugeben und kräftig braten. Anschließend auf mittlerer Hitze 5 Minuten weiter braten. Tomaten zugeben und kurz mitbraten.

Die Brühe mit dem Currypulver vermischen, dazugeben und kurz aufkochen lassen. Crème fraîche unterrühren und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Eventuell mit Salz und Pfeffer etwas nachwürzen.

Dazu passt Reis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wachsmuthsteffie

Ich habe alles so gemacht wie es da steht, aber mit 4 El Gemüsebrühe war es dann einfach nicht genießbar.

23.03.2021 16:28
Antworten
Hausfrauchen

Dankeschön. Mit den Gewürzen kann man gut variieren oder auch mit dem Gemüse. Paprika & Zuckerschoten passen auch noch gut dazu. LG

14.01.2020 16:19
Antworten
Majesty

Ein tolles Rezept und vor allem sehr schnell gemacht und lecker. Ich hab noch eine Knoblauchzehe und etwas Petersilie dazu getan.

12.01.2020 18:16
Antworten