Gratinierte Rosenkohl-Kartoffel-Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 09.12.2019



Zutaten

für
750 g Rosenkohl
600 g Kartoffel(n)
150 g Bauchspeck
150 g Thüringer Mett, mager
2 Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss
40 g Butter
2 EL Öl
150 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Rosenkohlröschen putzen und halbieren. In 2 l siedendem Salzwasser (2 TL Salz pro Liter Wasser) 15 Min. kochen. Anschließend in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Gleichzeitig Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, anschließend pellen und in Stücke schneiden.

Während Rosenkohl und Kartoffeln kochen, Speck und Zwiebeln würfeln und Thüringer Mett zerbröseln. Alles im Öl in der Pfanne anbraten, bis die Zwiebeln glasig und Speck und Mett leicht gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

In dem in der Pfanne verbliebenen Fett nun Kartoffeln und Rosenkohl anbraten. Butter hinzugeben und alles gut mischen. Danach die Speck-Mett-Zwiebel-Mischung hinzufügen und alles unter Wenden 5 Min. weiterbraten.

Anschließend die gesamte Mischung in eine gebutterte Auflaufform füllen und mit dem geriebenen Käse überstreuen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 15 - 20 Min. überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.