Vegane Dillsauce mit Champignons, Spargel und Ofenkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 08.12.2019



Zutaten

für
12 kleine Kartoffel(n)
250 g Champignons, braun
1 Glas Spargel, ca. 200 g
200 ml Hafersahne (Hafercreme Cuisine)
2 Handvoll Dill, klein geschnitten
2 EL Mehl
1 EL Olivenöl
n. B. Gemüsebrühepulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kartoffeln waschen, quer halbieren und ungeschält auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dabei darauf achten, dass die angeschnittene Seite unten ist. Kartoffeln ca. 15 Minuten im Backofen backen, wenden und weitere 15 Minuten bräunen lassen.

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Spargel abtropfen lassen, trocken tupfen und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Dill klein schneiden.

In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Champignons und Spargel hinzugeben und etwa 5 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Mit einem Schuss Gemüsebrühe ablöschen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Hitze reduzieren, Hafer Cuisine und Mehl hinzugeben und gut verrühren, nochmals kräftig würzen. Zum Schluss den Dill hinzugeben.

Die Sauce auf den fertigen Ofenkartoffeln servieren.

Sollte man keine Hafer Cuisine zur Hand haben, könnte auch mit Stärkemehl eingedickte Hafermilch verwendet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.