Backen
Kekse
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko-Vanillebällchen

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.12.2019



Zutaten

für
50 g Zartbitterkuvertüre
250 g Mehl
100 g Mandeln, gemahlen
100 g Puderzucker
2 EL Backkakao
175 g Butter, kalte
2 EL süße Sahne
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
n. B. Zimtpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 17 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 17 Minuten
Die Kuvertüre fein reiben. Mehl, Mandeln, Puderzucker, 1 EL Kakao und Kuvertüre mischen. Mit der in Flöckchen geschnittenen Butter und der Sahne rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Daraus 2 Rollen formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und für ca 30 min in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Jede Rolle in ca. 20 Scheiben schneiden. Daraus walnussgroße Bällchen formen und aufs Backblech legen. Ca 17 min. backen.

Zucker und Vanillezucker mit dem restlichen Kakao mischen. Wer mag, kann gern etwas Zimt beimischen. Die Bällchen etwas abkühlen lassen und noch warm in dem Kakao-Zucker wälzen und dann auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.