Zebrakuchen im Power AirFryer


Rezept speichern  Speichern

aus einer 18er Springform mit 8 cm Höhe

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 05.12.2019



Zutaten

für
3 Ei(er), Größe M
1 Prise(n) Salz
60 ml Wasser, lauwarm
120 ml Öl
120 g Zucker
180 g Mehl
1 TL, gestr. Natron
1 EL, gehäuft Kakaopulver, dunkel
70 Kuvertüre, dunkel
10 g Pflanzenfett (Palmin)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen.

Eigelb mit Zucker und Wasser zu einer cremigen Masse rühren, dann nach und nach das Öl zugießen.

Das Mehl mit dem Natron mischen.

Das steif geschlagene Eiweiß auf die cremige Eigelbmasse geben. Das gemischte Mehl daraufsieben und vorsichtig unterheben, bis eine einheitliche Masse entsteht.

Den Teig halbieren und in die andere Hälfte den Kakao sieben und unterrühren.

Eine kleine Springform (Durchmesser 18 cm, 8 cm Höhe) mit Butter einfetten.

Nun im Wechsel 2 EL heller Teig und 2 EL dunkler Teig in die Mitte der Form geben und immer so weiter arbeiten, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Form auf den Rost stellen und in die zweite Einschubreihe des Power AirFryer schieben. Den Kuchen bei 160 °C ca. 30 Minuten backen.

Die Kuvertüre mit dem Palmin im Wasserbad schmelzen und den Kuchen sofort nach dem Backen damit überziehen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.