Pizza Margherita aus Konjaknudeln mit Rucola


Rezept speichern  Speichern

viel kalorienärmer als andere Pizzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.12.2019 558 kcal



Zutaten

für
200 g Konjaknudeln
2 Eiweiß
200 g Tomate(n)
50 g Mozzarella, light
50 g Rucola
Salz und Pfeffer
Oregano
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten waschen und in Scheibchen schneiden. Den Mozzarella würfeln. Die Nudeln mit Wasser in einem Sieb abspülen. Das Wasser muss gut abgetropft werden.

In einer Schüssel die Nudeln mit den beiden Eiweißen vermengen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Masse in einer beschichteten Pfanne ca. 6 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.

Diesen Pizzaboden dann auf ein Backblech verlagern, die Tomaten und den Mozzarella darauf geben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) ca. 10 - 15 Minuten backen.

Den Rucola waschen und auf die fertige Pizza streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.