Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Apfelschorle mit Zimt und Zitrone


Rezept speichern  Speichern

schnelles Heißgetränk

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.11.2019



Zutaten

für
300 ml Apfelschorle
1 Spritzer Zitronensaft, frisch gepresst
1 Zimtstange(n)
evtl. Zucker, braun, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Apfelschorle mit dem Zitronensaft in ein großes Glas füllen. Die Zimtstange in die Flüssigkeit legen, das Glas in die Mikrowelle stellen. Bei 800 Watt für 2 Minuten und 20 Sekunden erhitzen.

Wer möchte, rührt nun den braunen Zucker ins Getränk, ich trank es ohne.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Freut mich, dass es auch dir mundete. Vielen Dank fürs Foto und die Sternchen. Lieben Gruß movostu

19.02.2021 20:17
Antworten
s-fuechsle

Hallo movostu, ich wäre ja nie auf die Idee gekommen eine Apfelschorle heiß zu machen. Schmeckt aber prima und dann noch mit Zimt... *fein*! Gönn ich mir jetzt öfter mal - hab vielen lieben Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

18.02.2021 23:01
Antworten
movostu

Vielen Dank Princess für deine Superwertung. ...ansonsten, jeder, wie er mag, dann ists genau richtig :-) Gruß movostu

19.02.2021 20:14
Antworten
IcePrincess2

Da dieses Jahr ja leider die Weihnachtsmärkte ausfallen, machen wir unseren Punsch selber. Sehr gut, aber mit echtem Apfelsaft und einer Sternanis wirds für uns perfekt.

30.11.2020 16:30
Antworten
movostu

Vielen Dank für Foto und Sternchen. Meine Apfelschorle ist auch Bio, von daher passt das. LG movostu

19.02.2021 20:10
Antworten
DolceVita4456

Bei uns ist Apfelschorle ein sehr beliebtes Getränk, allerdings mischen wir immer selbst und wir verwenden einen Bio-Apfelsaft. Der Saft stammt von Apfelbäumen der naheliegenden Streuobstwiesen. Den Zucker habe ich weggelassen, aber der Spritzer Zitronensaft und Zimt haben prima zum Apfelschorle gepasst, das ich nur leicht erwärmt habe. LG DolceVita

31.03.2020 16:18
Antworten