Vegane Schokotorte mit Pistazien


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für eine 26er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.11.2019



Zutaten

für
400 g Nussnougatcreme, vegan
200 g Margarine, z. B. Alsan
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Kakaopulver, ungesüßtes
1 Prise(n) Salz
n. B. Ei-Ersatz (No Egg) für 4 Eier, nach Anleitung anrühren
150 g Kokosblütenzucker
75 g Pistazien
100 g Müsli (Knuspermüsli Minze)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen.

Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

200 g Nuss-Nougat-Creme und Alsan in Stückchen in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die Nougatbutter vom Herd nehmen.

Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und No Egg (nach Packungsanleitung zubereitet) mit dem Schneebesen des Rührgerätes 5 Minuten cremig rühren. Flüssige Nougatbutter nach und nach unterheben. Mehl und Kakao zufügen und noch 2 Minuten rühren. Den Teig in der Springform verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die restliche Nougatcreme im Topf anschmelzen. Pistazien und Müsli zugeben. Alles verrühren und auf dem ausgekühlten Kuchen als Glasur verteilen.

https://www.vegan-cooking-with-thalija.de/archive/1029

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.