Braten
Deutschland
einfach
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Maronen-Kürbiscreme

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.12.2019 548 kcal



Zutaten

für
200 g Marone(n), vorgegart, vakuumiert
300 g Hokkaidokürbis(se)
1 Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
3 Thymianzweig(e)
200 ml Gemüsebrühe, heiße
100 g Frischkäse
1 EL Meerrettich aus dem Glas
300 g Spaghetti
25 g Meerrettichwurzel(n), frisch gerieben, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 38 Minuten
Das Kürbisfleisch und die Maronen würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein schneiden.

Die Zwiebeln in heißem Öl andünsten. Maronen, Kürbisfleisch und abgezupfte Thymianblättchen hinzufügen. Alles 3 - 4 Minuten zugedeckt garen. Die Brühe angießen. Den Frischkäse und den Meerrettich unterrühren, mit Pfeffer würzen und weitere 2 - 3 Minuten garen.

Nudeln bissfest garen.

Die Spaghetti mit Maronen-Kürbiscreme anrichten und mit frisch geriebenem Meerrettich servieren.

Bei 4 Portionen hat eine Portion 548 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.