gebunden
gekocht
Hauptspeise
Kartoffeln
Osteuropa
Pilze
Schwein
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Riesengebirgssuppe mit Sauerteig

zusammengefügt aus polnischer Żur und tschechischem Kübelsauer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 02.12.2019



Zutaten

für
500 ml Wasser
300 ml Milch
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 m.-große Kartoffel(n)
150 g Waldpilze oder Champignons, frisch
200 g Bauchspeck oder Wurst, geräuchert
3 Ei(er)
10 g Steinpilze oder Pfifferlinge, getrocknet, oder 1 Handvoll
Prise(n) Salz und Pfeffer
etwas Kümmel
200 g Sauerteig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die getrockneten Pilze in lauwarmem Wasser ca. 30 Min. einweichen.

Den Speck oder die Wurst kleinschneiden und kurz anbraten.

Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln fast gar kochen.

Zwiebel, Knoblauch und frische Pilze kleinschneiden und mit dem Speck oder der Wurst zu den Kartoffeln geben. Die Milch einrühren und alles aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und die eingeweichten Pilze mit dem Einweichwasser dazugeben. Die rohen Eier einrühren und zum Schluss so viel Sauerteig einrühren, bis die Suppe leicht säuerlich schmeckt. Achtung: immer fleißig rühren, weil der Sauerteig am Boden ansetzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.