Gegrillte Zucchini-Hackspieße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.11.2019



Zutaten

für
1 Zucchini (ich hatte gelbe)
300 g Rinderhackfleisch
150 g Käse
150 g Bacon
6 TL Kräuterbutter oder Bärlauchbutter
6 EL BBQ-Sauce nach Wahl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Hackfleisch mit dem Käse, Salz und Pfeffer gut vermischen und etwas ruhen lassen.

Jetzt die Zucchini in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Nun mit dem gewürzten und vorbereiteten Hackfleisch füllen und je ein kleines Stück der Butter mit oben
draufgeben.

Beim Bacon den Knorpel entfernen, sofern einer drin ist, und schön einmal längs und einmal quer um die Zucchinistücke wickeln. Jetzt nur noch auf 6 gewässerte Holzspieße je zwei Zucchinistücke stecken und zum Grill gehen. Die Spieße von beiden Seiten angrillen und dann mit der Seite nach oben, auf der sich die Butter befindet, im indirekten Bereich gar ziehen lassen. Nach ca. 15 Minuten mit der BBQ-Sauce bepinseln und nach weiteren 10 - 15 Minuten sind die Spieße auch schon fertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.