Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Schwein
Winter
Herbst
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rosenkohl mit Speck in Senf-Honigmarinade aus dem Ofen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.11.2019



Zutaten

für
500 g Rosenkohl
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Kümmel
2 EL Honig
3 EL Dijonsenf, oder mittelsscharfer Senf, nach Belieben
5 EL Öl
1 Handvoll Speck in Streifen
n. B. Pfeffer aus der Mühle
n. B. Salz, etwa 1/2 TL

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Rosenkohl gut putzen, die äußeren Blättchen entfernen und die Röschen halbieren, dabei den Strunk der Hälften noch einmal quer einschneiden.

Eine Auflaufform mit etwas von dem Öl ausreiben und die restlichen Zutaten einfach verrühren und den Rosenkohl darin marinieren. Es genügen einige Minuten, kann aber auch länger sein. Man kann gut alles vorbereiten und dann den Backofen programmieren, damit er alleine startet.
Bei 180 °C Ober - Unterhitze für 40 Minuten backen.

Schmeckt hervorragend mit Kartoffelbrei.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Abacusteam

Hi Patty, daaaaanke! Warum dachte ich nur gleich, dass du das bist :-)). Hast du sie zusammen mit dem Rosenkohl gemacht? Ich mach das immer, Unterste Schiene: die Bohnen, darauf ein Gitter und da da drauf den Kohl ... geht wunderbar und dann Kartoffelbrei dazu und Feldsalat ... mehr braucht der Mensch nicht :-)). Und das, obwohl ich gar keinen Kohl mag :-)). Das Essen steht schon für morgen gerichtet auf der Terrasse ... nur noch in den Ofen damit morgen ... lG Ad

09.12.2019 21:26
Antworten
patty89

Hallo Abacusteam einfach, schnell und lecker wieder ein tolles Ofengericht von dir Danke für das Rezept LG Patty

08.12.2019 10:13
Antworten