Dragonfly - Ladys Holunderlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 10.08.2005 6542 kcal



Zutaten

für
1 kg Holunderbeeren
2 Liter Wasser
1 kg Zucker
1 Vanilleschote(n)
6 Nelke(n)
etwas Muskat
1 Zitrone(n)
750 ml Wodka

Nährwerte pro Portion

kcal
6542
Eiweiß
29,17 g
Fett
17,57 g
Kohlenhydr.
1,106,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Holunder mit Wasser und Zucker 30 Minuten kochen. Saft durchseihen, Gewürze und Zitronensaft zugeben und nochmals 1 Stunde kochen lassen. Danach wieder durchseihen, mit dem Alkohol vermischen und in Flaschen füllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

-Morrigan-

Hallo Dragonfly-Lady, ich warte schon fieberhaft darauf das die Holunderbeeren bei uns endlich reif sind, meine Sis macht immer n mega genjalen Holunderblütenlikör, und ich dachte mir ich versuch mich diesmal an einem Holunderbeeren-likör :) Bin schon richtig gespannt wie der wird... na ja erstmal müssen die Beeren beim Nachbar reif werde, bei dem steht der Garten voll mit lauter Holunderbüschen :D Wie das endergebnis dann geworden ist werde ich natürlich auch berichten, allerdings hätte ich noch vorab eine frage, wie viel Lieter Likör bekommt man eigentlich bei deiner Mengenangabe raus?

28.07.2015 14:46
Antworten
Jerry1983

So nachdem leider keiner auf die Frage mit der Herstellung von schon fertigem Saft geantwortet hat, musste ich es einfach mal ausprobieren. Hab jetzt 1 liter gekauften Saft mit 500 gramm Zucker und den restlichen Gewürzen gemischt und es kocht grad vor sich hin. Kann mir vorstellen dass es beim normalen Rezept genauso aussieht, wie bei mir jetzt. Hab die erste halbe std. den Deckel zu gehabt und die restliche halbe Std. lass ich den Deckel herunten, damit er ein bisschen eindickt. Werde berichten wie das fertige Produkt geworden ist. Liebe Grüße

24.12.2014 19:46
Antworten
Jerry1983

Sodala, alles fertig und gestern noch verkostet. Es hat mit dem Saft wunderbar funktioniert. Nur das Mischverhaeltnis war mir zu stark, weiß aber auch nicht, wieviel Saft das eigentliche Rezept hergibt. Und da ich an sich nicht viel Alkohol trinke, werd ich künftig ein Mischverhaeltnis von 3:1 umsetzen, 3 teile saft, 1 teil Wodka. Außerdem war er mit diesem Verhältnis auch von der Konsistenz her, likörartiger. Schöne grüße

25.12.2014 11:56
Antworten
Sprott1973

Ich habe nur 600 g Holunder genommen und das Rezept umrechnen lassen. Beim 2. Kochen habe ich noch 1/2 Zimtstange, 1 Päckchen Vanille-Zucker und 5 Tropfen Bittermandelöl hinzu. Hmmmm einfach köstlich !! Danke für das tolle Rezept. Sprott1973

03.08.2014 19:50
Antworten
lullaby742

Sehr lecker! Ich habe allerdings die doppelte Menge Wodka genommen, weil es mir zu süß war. Der Likör ist bei allen Verkostern sehr gut angekommen. Danke für´s Rezept!

05.10.2013 16:00
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Dragonfly-Lady, Dein Holunderlikör war der Superhit auf unserer Gartenfete 2005. Alle wollten ihn und ich hatte Mühe, eine Flasche zu bunkern. Die gibt es jetzt an Weihnachten. LG Anna-Lea

30.11.2005 09:53
Antworten
astridpuderbach

Hallo Nitli, hier ein Rezept für Holundersaft ohne Alkohol. Die Beeren von den Dolden abstreifen (wird sonst zu bitter) und daraus den Saft herstellen. Zwei Zitronen in Scheiben schneiden, eine Vanillestange ausschneiden, dabei legen und ca. 250 gramm Zucker zufügen. Mit den Saft kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen. In den noch warmen Saft Honig nach belieben hineinrühren. In Flaschen abfüllen. Tipp: als "Holundersekt" mit Mineralwasser auffüllen.

20.09.2005 17:28
Antworten
beatebauer

Hallo Astrid, ich habe gerade 4 große Flaschen Holunderbeerensaft (allerdings mit Dolden) entsaftet, für die Kinder ist er allerdings zu bitter, kann ich den Saft kinderfreundlich machen, wenn ich ihn noch einmal aufkoche mit Deinen Zutaten? LG Beate

18.08.2009 23:56
Antworten
nitli62

Hallo kann man dies auch ohne Alkohol machen??? Ich suche verschiedene Drinks ohne.... Meine Tochter ist alle 2 Wochen Barkeeperin in einem Jugendlokal und da sollte es ohne Alkohol sein. Liebe Grüsse Nitli

15.08.2005 14:18
Antworten
anika2805

Hört sich einfach und lecker an! Da meine Holunderernte voll im Gange ist, werde ich diesen Likör ausprobieren und dann vom Gelingen berichten. Liebe Grüße aus Köln, Anika

15.08.2005 13:51
Antworten